Trick or Treat

Trick or Treat

Wer wünscht sich nicht einen glücklichen Hund?

Und es kann so einfach sein: beschäftigen Sie sich mit ihm, erleben Sie „Abenteuer“ miteinander und haben Sie vor allem eins: Spaß!

Wenn Sie also schon immer mal von ihrem Hund die Wäsche gebracht haben wollten, er auf Kommando bellen soll, die Pfote geben, Rolle machen oder andere Tricks, dann sind Sie bei Trick or Treat genau richtig.

Hier lernen Sie von der Basis an, wie man das Tricktraining aufbaut und natürlich die Tricks selber.

Sie lernen:

  • den Umgangs mit dem Clicker
  • Möglichkeiten Tricks und Handlungsketten beizubringen
  • Die Wahl der richtigen Motivation (Futter /Spielzeug)
  • Targetsticks und Targetpunkte (Anhaltspunkte für den Hund)
  • Sinnvolle Grundkommandos für Tricks
  • das richtige Bestätigen zum richtigen Zeitpunkt
  • Einfangen“ von Verhalten, locken, shapen

Generell ist jeder Hund geeignet, um ihm Tricks beizubringen. Die Hunde sollten gut mit Futter oder Spielzeug zu motivieren sein und ein gewisser Grundgehorsam sollte vorhanden sein.

Jeder Hund hat seine persönlichen Talente im Trickbereich. Wo die Talente Ihres Hundes liegen, werden Sie in diesem Kurs sicherlich herausfinden!

Und Sie werden sehen, wie viel Spaß es ihrem Hund bringt immer mal wieder etwas Neues zu lernen.

 

Der Kurs besteht aus:

1 Theorieeinheit 60 Min.

Und 5 Praxistrainings je 45 Min.

Investition: 120 Euro oder 6 Punkte von der 10er-Karte Auslastung.

 

Kursbeginn möglich ab Mitte März 2017. Training ist dann immer samstags.

Der Kurs startet ab 3 Teilnehmern (max. Teilnehmeranzahl 6)

Bitte bei der Anmeldung angeben, ob der Trainingstermin eher vormittags oder nachmittags sein soll.

Anmeldung für Trick or Treat